Hofgut Himmelreich - Munterwegs Hofgut Himmelreich - akademie Bild 1 Hofgut Himmelreich - akademie Bild 2 Hofgut Himmelreich - akademie Bild 3 Hofgut Himmelreich - akademie Bild 4
Text kleiner darstellenText normal darstellenText größ darstellenLogin
  Home
 
  Philosophie
 
  Hotel
 
  Restaurant
 
  Akademie
 
  Wir über uns
 
  Berufsvorbereitende Bildungsmassnahme (BvB-Reha)
 
  Projektmanagement
  1) Modellprojekt "Bürgerbewegung für Inklusion"
2) Modellprojekt "Train to Inclusion"
  3) Modellprojekt "Chancen durch Vielfalt"
 
  Bildung und Beratung
 
  Tagungen, Vorträge
 
 
  DB-Agentur/Kiosk
 
  News
 
  Aktuelle Stellenangebote
 
  Pressestimmen
 
  Kontakte
 
  Anfahrt
 
  Links
 
  Impressum
 


Im Verbund der Diakonie in Baden

Mitglied Embrace Hotelkooperation

Land der Ideen

Schwarzwand Tourismus

 

Modellprojekt "Train to Inclusion - Wege in eine inklusive Region"

Ein Kooperationsprojekt der Akademie Himmelreich und des Diakonischen Werks Breisgau-Hochschwarzwald

 


 

Kurzbeschreibung:

 

Im Rahmen dieses Projekts werden Inklusionsbegleiter_innen fortgebildet, die den Inklusionsgedanken unterstützen und in der gesellschaftlichen Wahrnehmung fördern. Um sich auf diese Aufgabe vorzubereiten, bietet die Akademie Himmelreich in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Breisgau-Hochschwarzwald eine Fortbildung im Umfang von zweimal anderthalb Tagen sowie eine anschließende, regelmäßige Praxisbegleitung an. Geleitet wird die Fortbildung von einem behinderungserfahrenen Dozent_innen-Tandem.                  Zielgruppe sind Menschen mit und ohne Behinderung.

Um die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern, entwickelt die Akademie Himmelreich zum einen direkte und praktische Angebote für Menschen mit Behinderung, die sich an deren Interessen und Bedürfnissen orientieren. Diese Personen bleiben dabei stets "Expert_innen in eigener Sache".

Zum anderen möchte die Akademie Himmelreich Vereine und gesellschaftlicheGrafik Gruppierungen (wie z.B. Sport- und Musikvereine, Ortsvereine von Parteien, Naturschutzverbände, Selbsthilfegruppen) auf dem Weg in eine inklusivere Gesellschaft sensibilisieren und begleiten.

 

Eigene Inklusionsbegleiter_innen-Internetseite

 

Im Rahmen des Projektes wird eine sogenannter "Inklusionsbegleiter_innen-Pool" aufgebaut. Dieser "Pool" setzt sich aus allen Inklusionsbegleiter_innen zusammen. Die Inklusionsbegleiter_innen machen das Angebot, für einen bestimmten Zeitraum Menschen mit Behinderung und / oder deren Angehörige ehrenamtlich zu begleiten und bei Fragen und Wünschen nach mehr Teilhabe zu unterstützen und zu stärken. Interessierte Personen können sich direkt an die Inklusionsbegleiter_innen wenden. Die Kontaktdaten und Tätigkeitsschwerpunkte werden in den nachfolgenden Steckbriefen aufgeführt. Dafür wurde eine eigene Internetseite entwickelt. Schauen Sie vorbei:


 

Das Projekt läuft von Anfang 2014 bis Ende 2016 und wird von der Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit der Lechler Stiftung gefördert.

 

 

 

 

                Logo B-W Stiftung                        Logo Lechler-Stiftung

    

 MS

 

 

Projektteam:

 

Mathias Schulz (Projektleitung)

Tel.: 07661 / 98 62 - 250

E-Mail: schulz@akademie-himmelreich.de

 

MH

Melanie Hildmann (Dozentin)

Tel.: 07661 / 98 62 - 250

E-Mail: hildmann@akademie-himmelreich.de

 


 

 

 

 

 

 

   

+++NEUIGKEITEN+++

Mai 2016: Die Internetseite www.wir-sind-inklusionsbegleiter.de wurde offiziell gestartet. Auf dieser stellen sich die einzelnen Inklusionsbegleiter_innen mit einem Steckbrief vor. Darüber hinaus gibt es Hintergrundinformationen zum Projekte und Kurzfilme zur Inklusionsthematik. Schauen Sie vorbei!

 

 

Projektflyer (Stand August 2015)

 

 

Erfahrungsberichte von Teilnehmenden der ersten Fortbildung zu Inklusionsbegleiter_innen (Stand Oktober 2015)

Design © by www.speedbase.de  -  Internetconsulting & Database Solutions